☰ Navigation» Einsätze

Einsätze 2022

[39] Hubschrauberlandung sichern

[39] Hubschrauberlandung sichern
Einsatz vom:06.11.2022
Alarmzeit:19:04 Uhr
Einsatzort:Kronwieden, Gewerbering
Einsatzart:THL
Eingesetzte Wehren:Loiching, Höfen
Einsatzdauer:1,0 h
Eingesetzte Fahrzeuge (FF Loiching): 43/1, 65/1

Bericht:

Am heutigen Sonntagabend wurden wir zusammen mit der Feuerwehr Höfen zum Ausleuchten für eine Hubschrauberlandung alarmiert. Neben dem Ausleuchten unterstützten wir den Rettungsdienst, um den Patienten zum Rettungshubschrauber zu tragen. Nach einer knappen Stunde konnten wir wieder ins Gerätehaus einrücken.

Einsatzfotos:

[38] Verkehrsunfall

[38] Verkehrsunfall
Einsatz vom:23.09.2022
Alarmzeit:07:35 Uhr
Einsatzort:St 2074 / Loichingermoos
Einsatzart:THL
Eingesetzte Wehren:Loiching, Höfen, Niederviehbach
Einsatzdauer:2,0 h
Eingesetzte Fahrzeuge (FF Loiching): 43/1, 65/1

Bericht:

Am heutigen Freitagmorgen wurden wir zusammen mit der Feuerwehr Höfen auf einen Verkehrsunfall mit zwei PKW alarmiert. Beim Eintreffen hatten die zwei leichtverletzten Fahrzeuginsassen das Fahrzeug selbstständig verlassen. Nach Rücksprache mit der Polizei wurde eine Vollsperrung der Staatsstraße 2074 durchgeführt, wozu die Feuerwehr Niederviehbach zur Unterstützung nachalarmiert wurde. Zusammen mit der Feuerwehr Höfen wurden die auslaufenden Betriebsstoffe aufgenommen. Nachdem die Unfallfahrzeuge vom Abschleppdienst abtransportiert wurden, konnte die Straße nach der 3-stündigen Sperre wieder für den Verkehr freigegeben werden.

Einsatzfotos:

[37] PKW Brand

[37] PKW Brand
Einsatz vom:22.08.2022
Alarmzeit:03:12 Uhr
Einsatzort:Weigendorf, Buchmoos
Einsatzart:Brand
Eingesetzte Wehren:Loiching, Weigendorf, Wendelskirchen
Einsatzdauer:1,0 h
Eingesetzte Fahrzeuge (FF Loiching): 43/1, 65/1, 56/1

Bericht:

In der Nacht von Sonntag auf Montag wurden wir zu einem PKW-Brand nach Weigendorf alarmiert. Beim Eintreffen war eine starke Rauchentwicklung aus dem Motor- und Innenraum ersichtlich. Ein Loichinger Trupp unter schwerem Atemschutz öffnete die Motorhaube, um an den Brandherd zu gelangen und diesen abzulöschen. Im weiteren Verlauf entwickelte sich im Innenraum ein Feuer, welches aber ebenfalls schnell gelöscht werden konnte. Ebenfalls am Einsatzort waren die Feuerwehren Weigendorf und Wendelskirchen. Der entstandene Sachschaden kann seitens der Feuerwehr nicht beziffert werden.

Einsatzfotos:

[36] Baum auf Fahrbahn

[36] Baum auf Fahrbahn
Einsatz vom:15.08.2022
Alarmzeit:14:21 Uhr
Einsatzort:Kronwieden, DGF8
Einsatzart:THL
Eingesetzte Wehren:Loiching, Höfen, Wendelskirchen
Einsatzdauer:0,5 h
Eingesetzte Fahrzeuge (FF Loiching): 43/1, 56/1

Bericht:

Heute Nachmittag rückten wir zu einem „Baum auf Fahrbahn“ auf der DGF8 zwischen Loiching und Kronwieden aus. Vor Ort konnte kein Baum auf der Fahrbahn festgestellt werden. Während der Rückmeldung an die Integrierte Leitstelle, dass durch uns und die Feuerwehr Höfen kein Baum ausfindig gemacht werden konnte, meldete sich der Anrufer ein zweites Mal und korrigierte die Alarmadresse auf nähe Wendelskirchen. Für uns war dadurch kein Eingreifen von Nöten und die nachalarmierte Feuerwehr Wendelskirchen übernahm die Einsatzstelle.

Einsatzfotos:

keine

[35] Rauchwarnmelder

[35] Rauchwarnmelder
Einsatz vom:14.08.2022
Alarmzeit:11:10 Uhr
Einsatzort:Kronwieden, Bahnhofstraße
Einsatzart:Brand
Eingesetzte Wehren:Loiching, Höfen, Dingolfing
Einsatzdauer:0,5 h
Eingesetzte Fahrzeuge (FF Loiching): 43/1, 56/1

Bericht:

Kurz vor der heutigen Mittagszeit wurden wir zusammen mit der Feuerwehr Höfen und Feuerwehr Dingolfing zu einem ausgelöstem Rauchwarnmelder nach Kronwieden alarmiert. Die ersteintreffenden Kräfte aus Höfen konnten schnell Entwarnung geben, da es sich um einen aus unbekannter Ursache ausgelöstem Rauchwarnmelder, im Eingangsbereich einer Bank, gehandelt hat. Nachdem der Bereich kontrolliert und der Rauchmelder außer Betrieb genommen wurde, konnten alle Einsatzkräfte zum Gerätehaus zurückkehren.

Einsatzfotos:

keine

[34] Brand am Gebäude

[34] Brand am Gebäude
Einsatz vom:30.07.2022
Alarmzeit:23:09 Uhr
Einsatzort:Niederviehbach, Klosterstraße
Einsatzart:Brand
Eingesetzte Wehren:Loiching, Niederviehbach, Oberviehbach, Goldern, Höfen, Dingolfing, Wörth a. d. Isar
Einsatzdauer:1,0 h
Eingesetzte Fahrzeuge (FF Loiching): 43/1, 65/1, 56/1

Bericht:

In der Nacht vom Samstag auf Sonntag wurden wir mit den Feuerwehren Niederviehbach, Oberviehbach, Goldern, Höfen, Dingolfing und Wörth a. d. Isar nach Niederviehbach zu einem Brand am Gebäude beim dortigen Kloster alarmiert. Beim Eintreffen stand ein Gartenhaus in Vollbrand, welches von der FF Niederviehbach selbstständig gelöscht wurde. Nach kurzer Zeit konnten die Einsatzkräfte reduziert werden, wobei wir ebenfalls ohne Eingreifen einrücken konnten.

Einsatzfotos:

[33] Rauchentwicklung im Keller

[33] Rauchentwicklung im Keller
Einsatz vom:23.07.2022
Alarmzeit:17:45 Uhr
Einsatzort:Teisbach, Holunderweg
Einsatzart:Brand
Eingesetzte Wehren:Loiching, Teisbach, Dingolfing, Höfen
Einsatzdauer:1,0 h
Eingesetzte Fahrzeuge (FF Loiching): 43/1

Bericht:

Am heutigen Samstagabend wurden wir mit den Feuerwehren Teisbach, Dingolfing und Höfen zu einer Rauchentwicklung im Keller alarmiert. Nach Ersterkundung durch einen Atemschutztrupp der Feuerwehr Teisbach konnte schnell Entwarnung gegeben werden, da es sich um eine Fehlfunktion in einer Heizung gehandelt hatte. Die Feuerwehr Loiching unterstützte den Einsatzleiter des Rettungsdienstes bei der Erstversorgung zweier Patienten bis zum Eintreffen des Rettungswagens. Nachdem der Keller mit einem Hochleistungslüfter entraucht wurde, konnten die Einsatzkräfte wieder zum Gerätehaus zurückkehren.

Einsatzfotos:

keine

[32] Wohnungsöffnung

[32] Wohnungsöffnung
Einsatz vom:21.07.2022
Alarmzeit:01:54 Uhr
Einsatzort:Kronwieden, Ringstraße
Einsatzart:THL
Eingesetzte Wehren:Loiching, Höfen
Einsatzdauer:0,5 h
Eingesetzte Fahrzeuge (FF Loiching): 43/1, 56/1

Bericht:

Um 1:54 Uhr wurden wir heute, zusammen mit der Feuerwehr Höfen, zu einer Wohnungsöffnung alarmiert. Die Besatzung unseres Löschfahrzeugs öffnete die Hauseingangstüre. Im Haus wurde eine Person liegend vorgefunden, von uns erstversorgt und anschließend unterstützt, um wieder ins Bett zu gelangen.

Einsatzfotos:

keine

[31] Sicherheitswache

[31] Sicherheitswache
Einsatz vom:25.06.2022
Alarmzeit:18:30 Uhr
Einsatzort:Loiching, Gummeringer Straße, Pfarrstadel
Einsatzart:Sicherheitswache
Eingesetzte Wehren:Loiching
Einsatzdauer:6,0 h
Eingesetzte Fahrzeuge (FF Loiching): 65/1

Bericht:

Die FF Loiching stellte mit 2 Mann eine Sicherheitswache beim Hoagarten-Konzert der Gemeinde im Loichinger Pfarrstadel.

Einsatzfotos:

keine

[30] Brandsicherheitswache

[30] Brandsicherheitswache
Einsatz vom:24.06.2022
Alarmzeit:18:30 Uhr
Einsatzort:Loiching, Kiesgruber Eßiger Weg
Einsatzart:Sicherheitswache
Eingesetzte Wehren:Loiching
Einsatzdauer:5,0 h
Eingesetzte Fahrzeuge (FF Loiching): 43/1

Bericht:

Die FF Loiching hat beim Sonnwendfeuer der KLJB Loiching eine Brandsicherheitswache während des Abbrennens des Holzhaufens gestellt. Bereits zuvor wurde das umgebende Gelände von uns kräftige eingewässert, um jegliche Gefahr der Brandausbreitung bereits von vornherein auszuschließen.

Einsatzfotos:

[29] Verkehrslenkung

[29] Verkehrslenkung
Einsatz vom:16.06.2022
Alarmzeit:09:30 Uhr
Einsatzort:Loiching
Einsatzart:freiwillige Tätigkleit
Eingesetzte Wehren:Loiching
Einsatzdauer:2,0 h
Eingesetzte Fahrzeuge (FF Loiching): 43/1, 65/1, 56/1

Bericht:

Verkehrsabsicherung der Fronleichnamsprozession durch Kräfte der FF Loiching.

Einsatzfotos:

keine

[28] Wasserrohrbruch

[28] Wasserrohrbruch
Einsatz vom:08.06.2022
Alarmzeit:20:42 Uhr
Einsatzort:Kronwieden, Auensiedlung
Einsatzart:THL
Eingesetzte Wehren:Loiching, Höfen
Einsatzdauer:1,0 h
Eingesetzte Fahrzeuge (FF Loiching): 43/1, 65/1

Bericht:

Die Feuerwehren Loiching und Höfen wurden am Mittwochabend zu einem Wasserrohrbruch in Kronwieden gerufen. Vor Ort stellte sich heraus, dass ein Unterflurhydrant undicht war. Da sich dieser nicht auf übliche Weise abschließen lies, wurde durch vorrübergehendes aufsetzen eines Standrohres die Leckage behoben. Die Einsatzstelle wurde abschließend mittels Schrankenzaun gesichert.

Einsatzfotos:

[14-27] Unwettereinsatz

[14-27] Unwettereinsatz
Einsatz vom:05.06.2022
Alarmzeit:19:00 Uhr
Einsatzort:Loiching
Einsatzart:THL
Eingesetzte Wehren:Loiching
Einsatzdauer:3,0 h
Eingesetzte Fahrzeuge (FF Loiching): 43/1, 65/1, 56/1

Bericht:

Mehrere verschiedene Einsätze aufgrund von starkem Regen.
Details folgen.

Einsatzfotos:

keine

[13] Brandmeldeanlage

[13] Brandmeldeanlage
Einsatz vom:05.06.2022
Alarmzeit:15:55 Uhr
Einsatzort:Oberteisbach
Einsatzart:Brand
Eingesetzte Wehren:Weigendorf, Teisbach, Loiching, Höfen, Dingolfing
Einsatzdauer:1,0 h
Eingesetzte Fahrzeuge (FF Loiching): 43/1, 65/1

Bericht:

In einem Hotel in Oberteisbach löste die Brandmeldeanlage aus. Bei der Erkundung des Gebäudes durch die Feuerwehr konnten keine Ursachen für das Auslösen der BMA gefunden werden.

Einsatzfotos:

keine

[12] Parkplatzdienst

[12] Parkplatzdienst
Einsatz vom:29.05.2022
Alarmzeit:15:44 Uhr
Einsatzort:Kronwieden
Einsatzart:Freiwillige Tätitgkeit
Eingesetzte Wehren:Loiching
Einsatzdauer:1,5 h
Eingesetzte Fahrzeuge (FF Loiching): 65/1, 56/1

Bericht:

Die FF Loiching wurde von der SpVgg Loiching gebeten den Parkplatzdienst bei einem Relegationsspiel zu übernehmen.

Einsatzfotos:

keine

[11] Verkehrslenkung

[11] Verkehrslenkung
Einsatz vom:26.05.2022
Alarmzeit:09:36 Uhr
Einsatzort:Loiching
Einsatzart:Freiwillige Tätigkeit
Eingesetzte Wehren:Loiching
Einsatzdauer:2,0 h
Eingesetzte Fahrzeuge (FF Loiching): 43/1, 65/1, 56/1

Bericht:

Verkehrslenkung für Christi Himmelfahrt.

Einsatzfotos:

keine

[10] Verkehrslenkung

[10] Verkehrslenkung
Einsatz vom:08.05.2022
Alarmzeit:06:00 Uhr
Einsatzort:Niederviehbach
Einsatzart:Freiwillige Tätigkeit
Eingesetzte Wehren:Wörth a. d. Isar, Oberviehbach, Loiching
Einsatzdauer:9 h
Eingesetzte Fahrzeuge (FF Loiching): 43/1, 56/1

Bericht:

Verkehrslenkung und Parkplatzdienst beim Gründungsfest der Feuerwehr Niederviehbach.

Einsatzfotos:

[09] Verkehrslenkung

[09] Verkehrslenkung
Einsatz vom:07.05.2022
Alarmzeit:16:20 Uhr
Einsatzort:Niederviehbach
Einsatzart:Freiwillige Tätigkeit
Eingesetzte Wehren:Loiching
Einsatzdauer:1,5 h
Eingesetzte Fahrzeuge (FF Loiching): 65/1, 56/1

Bericht:

Verkehrslenkung beim Gründungsfest der Feuerwehr Niederviehbach.

Einsatzfotos:

keine

[08] schwerer Verkehrsunfall

[08] schwerer Verkehrsunfall
Einsatz vom:24.04.2022
Alarmzeit:17:23 Uhr
Einsatzort:Kronwieden, Landshuter Straße
Einsatzart:THL
Eingesetzte Wehren:Höfen, Loiching
Einsatzdauer:1,5 h
Eingesetzte Fahrzeuge (FF Loiching): 43/1, 56/1

Bericht:

Am frühen Sonntagabend ereignete sich in Kronwieden ein Verkehrsunfall mit einem Motorrad. Der Zweiradfahrer stürzte bei der Abzweigung zur Zeppelinstraße alleinbeteiligt, prallte gegen einen Zaun und wurde anschließend wieder auf die Straße zurück geschleudert, wo er schwer verletzt zum liegen kam. Die Feuerwehren aus Höfen und Loiching führten die Erstversorgung des Patienten durch und unterstützten anschließend den Rettungsdienst bei der weiteren Versorgung. Zudem wurde die Fahrbahn gesperrt und eine Umleitung eingerichtet. Anschließend wurde die Fahrbahn noch gereinigt.

Einsatzfotos:

[07] Brandmeldeanlage

[07] Brandmeldeanlage
Einsatz vom:05.04.2022
Alarmzeit:10:30 Uhr
Einsatzort:Oberteisbach
Einsatzart:Brand
Eingesetzte Wehren:Weigendorf, Teisbach, Loiching, Höfen Dingolfing
Einsatzdauer:1,0 h
Eingesetzte Fahrzeuge (FF Loiching): 43/1, 65/1

Bericht:

In einem Hotel in Oberteisbach löste die Brandmeldeanlage aus. Die Erkundung durch die Feuerwehr ergab, dass bei Bauarbeiten der Alarm ausgelöst wurde. Ein weiteres Eingreifen war nicht erforderlich.

Einsatzfotos:

keine

[06] Hilfskonvoi des LFV Bayern e. V.

[06] Hilfskonvoi des LFV Bayern e. V.
Einsatz vom:01.04.2022
Alarmzeit:06:00 Uhr
Einsatzort:Krakau
Einsatzart:sonstiges
Eingesetzte Wehren:Loiching und viele weitere
Einsatzdauer:4 Tage
Eingesetzte Fahrzeuge (FF Loiching): 56/1

Bericht:

Los ging es am Freitagvormittag mit dem Aufladen der auf Paletten verpackten Hilfsgüter an der Sammelstelle Süd bei der Feuerwehr Unterföhring. Anschließend fuhren die beladenen Fahrzeuge zum gemeinsamen Treffpunkt in Rohrdorf bei Rosenheim. Nach Eintreffen aller beteiligten Feuerwehren begrüßte der Landesvorsitzende Johann Eitzenberger alle Anwesenden. Der Generalkonsul der Ukraine hielt im Anschluss eine für alle sehr berührende Ansprache, in der er sich überschwänglich immer wieder bedankte und sichtlich gerührt von dieser überwältigenden Hilfsaktion zeigte. Diakon Matthias Holzbauer erteilte in einer kurzen Andacht allen Helfern den Reisesegen und erbat im Anschluss auf dem Parkplatz für jedes Fahrzeug und jeden Fahrer Gottes Schutz und Segen. Nach dem gemeinsamen Abendessen informierte Fachreferent Jürgen Weiß über Details zum Marsch am nächsten Morgen. Am Samstagmorgen ging es dann um 5 Uhr früh für die Teilnehmer los. Der Hilfskonvoi, bestehend aus insgesamt 39 Fahrzeugen, setzte sich in Bewegung und für über die A8 nach Österrreich, über Linz und Wien, nördlich über die Grenze nach Tschechien, dort über Brünn und Ostrau an die Grenze zu Polen und dort wiederum über Kattowitz nach Krakau, wo man gegen 21 Uhr eintraf. Die Fahrzeuge wurden auf dem Gelände eines Materiallagers der dortigen Feuerwehren abgestellt. Für die Besatzungen der Fahrzeuge ging es per Shuttle weiter zu einer Feuerwehrschule, wo die Übernachtung erfolgte. Während ein Teil der Helfer am Sonntagmorgen mit dem Ausladen der Hilfsgüter beschäftigt war, fuhren die Besatzungen der 9 gespendeten Fahrzeuge und einer Anhängeleiter weiter im Konvoi nach Nisko, ca. 220 Kilometer in Richtung polnisch-ukrainische Grenze und übergaben die Fahrzeuge an die dortige Berufsfeuerwehr, von wo aus sie dann am Dienstag weiter in Richtung Ukraine verbracht werden sollen.Bei einem gemeinsamen Treffen abends in der Feuerwehrschule in Krakau bedankte sich die Vizepräsidenten des polnischen Feuerwehrverbands bei allen Helfern für diese enorme Hilfsbereitschaft. Dabei waren auch Vertreter des Feuerwehrverbands Brandenburg, die diese Hilfsaktionen über den Deutschen Feuerwehrverband federführend mit ins Rollen gebracht haben. Dabei hieß es, es wäre wünschenswert, wenn weitere Bundesländer dem Beispiel Bayerns folgen würden und ebenfalls solche Hilfslieferungen initiieren würden. Täglich würden im Schnitt in der Ukraine 7 Feuerwehrfahrzeuge durch Kriegseinwirkungen zerstört, über 100 Feuerwehrhäuser seien bereits vollkommen zerstört. Für die Feuerwehr Kiew würde beispielsweise dringend eine Drehleiter benötigt. Die Kameradinnen und Kameraden in der Ukraine würden Menschenrettungteilweise ohne Ausrüstung und mit bloßen Händen durchführen. Man war sich einig, dass diese Hilfsaktion nicht nur absolut notwendig war, sondern auch ein starkes Zeichen der Verbundenheit innerhalb der weltweiten Feuerwehrfamilie darstellt. Mit hoher Wahrscheinlichkeit wird dies auch wohl nicht die letzte Aktion ihrer Art gewesen sein. So manch Anwesender ließ sich zu der Aussage hinreißen, er würde beim nächsten Mal sofort wieder mitmachen. Am Montagmorgen schließlich wurde wieder die Heimreise angetreten, ebenfalls wieder im Konvoi, dann aber nur noch mit 30 Fahrzeugen, so dass der Heimmarsch deutlich zügiger vonstattenging. Im Rahmen dieser Hilfsaktion wurden von Feuerwehren aus ganz Bayern 152 Paletten mit insgesamt 13.812 Einzelteilen und mit einem Gesamtgewicht von 48,8 Tonnen sowie 9 Einsatzfahrzeuge und eine Anhängeleiter für die ukrainischen Feuerwehren überbracht.

Einsatzfotos:

[05] Küchenbrand

[05] Küchenbrand
Einsatz vom:20.03.2022
Alarmzeit:12:53 Uhr
Einsatzort:Stelzenberg
Einsatzart:Brand
Eingesetzte Wehren:Weigendorf, Loiching, Wendelskirchen, Niederviehbach, Dingolfing
Einsatzdauer:2,0 h
Eingesetzte Fahrzeuge (FF Loiching): 43/1, 65/1, 56/1

Bericht:

In Stelzenberg bei Weigendorf ist es am frühen Nachmittag zu einem Küchenbrand gekommen. Die Ortsfeuerwehr Weigendorf, welche als Erster am Einsatzort eintraf, bereitete den Löschaufbau vor. Ein Atemschutztrupp der FF Loiching konnte anschließend das Feuer mit einem C-Rohr schnell ablöschen. Mithilfe eines Hochdrucklüfters wurde der Rauch aus dem Raum befördert. Im Anschluss wurde das Brandgut aus der Küche entfernt und Teile der Küche demontiert, um versteckte Glutnester mithilfe der Wärmebildkamera zu finden. Dabei waren zwei Trupps der Feuerwehr Niederviehbach sowie ein Trupp der Feuerwehr Dingolfing mit schwerem Atemschutz im Einsatz. Bei ersten Löschversuchen der Anwohner wurden zwei Personen durch den Brandrauch leicht verletzt.

Einsatzfotos:

[04] Brand Mülltonne

[04] Brand Mülltonne
Einsatz vom:18.03.2022
Alarmzeit:22:13 Uhr
Einsatzort:Kronwieden, Zeppelinstraße
Einsatzart:Brand
Eingesetzte Wehren:Höfen, Loiching
Einsatzdauer:0,5 h
Eingesetzte Fahrzeuge (FF Loiching): 43/1, 56/1

Bericht:

Am späten Abend wurden die Feuerwehren aus Höfen und Loiching zum zweiten Brandeinsatz diese Woche alarmiert. Eine Mülltonne war in Brand geraten. Die ersteintreffende Feuerwehr aus Höfen konnte den Brand zügig mittels Schnellangriff löschen. Im Anschluss wurde die Tonne noch entleert, um mögliche Glutnester zu finden und abzulöschen.

Einsatzfotos:

[03] Garagenbrand

[03] Garagenbrand
Einsatz vom:14.03.2022
Alarmzeit:15:25 Uhr
Einsatzort:Loiching, Am Hochgarten
Einsatzart:Brand
Eingesetzte Wehren:Loiching, Weigendorf, Teisbach, Höfen, Dingolfing
Einsatzdauer:1,5 h
Eingesetzte Fahrzeuge (FF Loiching): 43/1

Bericht:

Am Hochgarten in Loiching kam es am Nachmittag zu einem Garagenbrand. Mehrere Einrichtungsgegenstände in der Garage gerieten in Brand. Die Anwohner unternahmen erste Löschversuche, wobei eine Person etwas Brandrauch einatmete und anschließend zur Kontrolle in eine Klinik gebracht wurde. Ein Atemschutztrupp der Feuerwehr Loiching löschte den Brand mit einem C-Rohr ab. Im Anschluss wurde die Garage mittels einer Wärmebildkamera kontrolliert und Nachlöscharbeiten durchgeführt.

Einsatzfotos:

[02] Verkehrslenkung

[02] Verkehrslenkung
Einsatz vom:04.03.2022
Alarmzeit:13:30 Uhr
Einsatzort:Kronwieden, Lindenstraße
Einsatzart:freiwillige Tätigkeit
Eingesetzte Wehren:Loiching
Einsatzdauer:6,5 h
Eingesetzte Fahrzeuge (FF Loiching): 65/1, 56/1

Bericht:

Beim Kinderspielplatz in Kronwieden wurde am Freitag eine Spendensammlung für die Menschen in der Ukraine durchgeführt. Am Nachmittag konnte man dort Sachspenden abgeben. Aufgrund der hohen Anzahl an Rückmeldungen wurde die Feuerwehr Loiching vorsorglich gebeten, eine Verkehrslenkung durchzuführen. Die Hilfsbereitschaft war so groß, dass sich die Warteschlange teilweise bis auf die Bahnhofstraße staute. Da nach Sonnenuntergang immer noch nicht alle Hilfsgüter sortiert und verladen gewesen sind, wurde zusätzlich der Verladeplatz durch die Feuerwehr ausgeleuchtet.

Einsatzfotos:

[01] Gegenstand sichern

[01] Gegenstand sichern
Einsatz vom:17.02.2022
Alarmzeit:12:31 Uhr
Einsatzort:Kronwieden, Lindenstraße
Einsatzart:THL
Eingesetzte Wehren:Höfen, Loiching
Einsatzdauer:0,5 h
Eingesetzte Fahrzeuge (FF Loiching): 43/1, 56/1

Bericht:

Der starke Wind löste bei einem Haus einen Teil der Außenverkleidung. Mit dem Einreißhaken wurden mehrere lose Teile durch die Feuerwehr Loiching gelöst, um die Gefahr zu beseitigen.

Einsatzfotos: